ABOUT

The Austrian born fashion designer Jana Wieland established the brand Jana Wieland in 2016, specializing in fresh and effortless women’s clothing.

2018 the Designer won the highest remunerated Fashion Award of the City Vienna (Modepreis der Stadt Wien).

As fundamental part of the Austrian Fashion Scene Jana Wieland’s work is showcased in the respective MAK exhibition in 2020.

Jana Wieland creates a contemporary and transcending wardrobe, singularized by its clarity of lines and quality make. The pattern making results in bold and light silhouettes gently enveloping the female body in elegance and buoyancy.

Oversized looks and a fancy pyjama reference are recurring outlines of Jana Wieland’s collections.

Every collection constitutes a cultural endeavour that digs into the designer’s subconscious, filtering out her current emotional state of aesthetics.

The deliberate patternmaking, that flatters many diverse body types, is constantly evolved and adapted to the direct feedback of the customers. The collections can be worn and combined all year every year, offering an easy wardrobe for highly diverse occasions.

“If a two-dimensional pattern finally comes to life on a female body - thats the moment I work and live for. And almost every woman slipping into something Jana Wieland the first time gets surprised by how flattering the garments become on a body, considering how sculptural and unassuming they can look on a rack. “

The intimate touch of the designer’s work, who alone sets hand to the entire process from pattern to prototype, is as well mirrored in the campaigns, in which Jana Wieland herself appears in autobiographical naturalness.

The label’s ethical vocation combats the effects of fast fashion by producing high-quality clothes made in a sustainable and equitable way - in close cooperation with their small scale manufactory in Ukraine and resource efficiency by including dead stock fabrics.

 

__

 

JANA WIELAND spezialisiert sich auf frisches und unangestrengtes Modedesign für Frauen.

Die typische Silhouette des Wiener Labels zeitlos und leger, umhüllt den weiblichen Körper mit Eleganz und Respekt.

Die Designerin erhielt den großen Modepreis der Stadt Wien 2018 und als tragender Teil der Österreichischen Modeszene wird JANA WIELAND in der MAK Schau 2020 präsentiert.

Skulpturale Schnittführung, Oversized Look und eine spielerische Pyjamareferenz sind wiederkehrende Charakteristika der Kollektionen, Schlichtheit und Extravaganz halten sich bescheiden die Waage.

Die durchdachten Schnitte, die allen Körpertypen passen, werden ständig weiterentwickelt und an das Feedback der KundInnen anpasst.

“Das schönste ist für mich, wenn die zweidimensionalen Schnitte an Frauenkörpern lebendig werden. Fast jede Kundin ist überrascht, wie schmeichelhaft die Stücke an den unterschiedlichsten Körpern sind.”

Die besonders persönliche Arbeit der Designerin JANA WIELAND, die vom Schnitt bis zum Prototypen ausschließlich selbst im Studio fertigt, spiegelt sich auch in den Kampagnen, denen sie in autobiographischer Selbstverständlichkeit ihr Gesicht leiht.

Die Philosophie des Labels stützt sich auf Ehrlichkeit und eine faire und menschliche Produktion, die auf der engen Zusammenarbeit mit drei Näher*innen in der Ukraine basiert. Der konstante Einsatz des lokalen Netzwerks und nachhaltige Aspekte wie die Nutzung von dead stock Stoffen stellen sich beherzt den Auswirkungen der fast fashion entgegen.